Projekt: Samsung Fernseher und körperliche Fitness *Update*

Also das „Projekt Samsung Fernseher“ steht kurz vor seiner Vollendung. Ich warte lediglich noch auf die Auszahlung meiner Entlohnung für die von mir geleistete Arbeit. Dann steht dem Kauf des neuen Spielzeugs nichts mehr im Wege. Ich habe nach etlichen Stunden auf diversen Elektronikmarktseiten nun auch schon relativ exacte Vorstellungen was es am Ende werden soll. Es stellt sich nun nur noch die Frage, wie hoch der Preisnachlass aufgrund des Verkäuferrabattes meines Freundes sein wird. Je größer dieser sein wird, desto größer wird mein neues Spielzeug am Ende. 😀

Update coming soon^^

Ebenso habe ich vor ca. 1 Woche das Projekt „Körperliche Fitness“ gestartet. Wenn auch die ersten Tage mit der Hantel doch sehr anstrengend waren, aufgrund dessen, dass ich ja vor jedem Training noch 8 bis 10h schwere körperliche verrichtet habe. Da hilft nur eins, viel Essen und noch mehr trinken, dann gehts am Abend auch noch vorwärts. Ich kann nicht behaupten, dass sich nach nun gut 1,5 Wochen schon irgendwelche Motivationsprobleme zeigen, aufgrund von stetig anhaltendem Muskelkater und anderer körperlicher Gebrechen^^. Ganz im Gegenteil, wenn der Teil des Tages vorbei ist, der mit Arbeit verbracht wird, bin ich umso motivierter Gewichte zu stämmen und mich gänzlich auszupowern. In den Ruhephasen zwischen den einzelnen Widerholungen, kann ich relativ gechillt meine Hütte aufräumen. LOL ich habe sogar angefangen, Kaffeeflecke welche sich über die Jahre auf dem Teppich angesammelt haben, herauszuschrubben. Ich habe hier auch noch 30m² Laminat rumliegen, was ich eigentlich über die Kaffeflecken legen wollte 😀 . Das Laminat wird bestimmt auch bei einer Trainingseinheit verlegt werden, wenn der Rest der Wohnung sauber ist^^.
Nein ka. es ist schon was anderes zu Hause zu trainieren, als dies im Fitnessstudio zu tun. Wenn ich nach 1,5h fertig bin, muss ich mich zwar genauso duschen, wie ich dies im Fitnessstudio machen würde, aber ich habe halt in der Zwischenzeit noch ein Haufen Zeug in der Wohnung geschafft, wovon die meisten Tätigkeiten bis zum Wochenende liegen würden und mir dann mein verdientes Wochenende noch verkürzen würden. Ergo ne Super Sache für mich.

Auf einer meiner Rennradtrainingsrunden ist mir letztens ein Geschäft aufgefallen, was vor kurzem erst eröffnet haben muss. Gut für mich, denn ich wollte ja eigentlich bei Amazon die Hantelbank usw bestellen. Doch nun habe ich quasi ein Fitnesstudioaustatter direkt vor der Haustür. Dort werde ich passender Gelegenheit einfach mal die fehlenden Teile für mein „privates Fitnessstudio“ holen. Denn ich habe bemerkt, dass mittlerweile doch das ein oder andere Kilogram mehr auf die Hantel könnte und die eigentlich recht pfiffige Idee mit den Kauflandtüten ja auch nur begrenzt fetzt, denn ab nun ka ca 40 Litern Wasser in den Taschen, stoßen diese langsam an Ihre Grenzen^^.

So long

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s