Anstehender Umzug und damit verbundene Vorbereitung

 

Finally°!! Endlich habe ich eine passende Wohung gefunden. Zwischenzeitlich besichtigte ich ca. 70 verschiedene Wohnungen, die ein oder andere aufgrund eigener Dusseligkeit zweimal und in maximal ein Zehntel der angebotenen Wohnungen wäre ich persönlich auch eingezogen. Es ist unglaublich was für Wohnungen angeboten werden und am Ende auch noch gemietet werden. Weiße Wände, Laminat und eine einigermaßen ordentlich geschnittene Wohnung, mehr wollte ich doch gar nicht. Entweder war die Wohung blöd geschnitten, dass man zum Beispiel kein Bett ins Schlafzimmer stellen konnte, der Wohnungseingang direkt im Wohnzimmer, Teppich in der Wohnung (absolutes no-go) wahlweise auch Linoleum in der Küche. Für die Wohungen welche ich genommen hätte, habe ich sofort meine Unterlagen zusammengestellt und losgeschickt. Und nun hieß es warten.

Die Vermieter erwarten von einem, dass wenn man einen Termin nicht wahrnehmen kann, man Ihnen doch bitte Bescheid sagt. Mal ganz davon abgesehen das so völlig nomal ist, wenn man ein bisschen Kinderstube genossen hat, erwarte ich doch aber auch im Umkehrschluss, dass mir der Vermieter bescheid sagt, insofern die Wohnung anderweitig vermietet wurde. Dazumal dies im Antwortschreiben auf die von mir eingesendeten Unterlagen stand. Es überaus ärgerlich, wenn man dann bei den einschlägigen Internetvermietungsportalen nach weiteren Angeboten sucht und von dort erfährt, dass die gewünschte Wohnung schon vermietet ist.

Naja egal, hat sich nun erledigt. Meine neu angemietete Wohnung befindet sich ca. 600 Meter von meiner alten entfernt. Dies war einer der Punkte der mir persönlich sehr wichtig war, die lokale Lage. Hier wo ich derzeit wohne habe ich alles was ich brauche. Aufgrund der Nähe zu meiner alten Wohnung muss ich auch in der neuen Wohnung meinen Kühlschrank wieder nicht anschliessen, was mir persönlich sehr gut gefällt. So kann ich mein Essen on demand verbrauchen. Es ist blöd für mich einkaufen zu gehen mit Appetit auf eine bestimmte Sache und diese wird dann schlecht weil ich es nicht ganz schaffe oder sofort mache und am Ende fliegt es dann weg. Super! Das Problem habe ich wie folgt gelöst. Einmal am Tag zum Chinesen dieser bietet 30 verschiedene Gerichte, wahlweise zum Dönerman oder eine Pizza vom Italiener um die Ecke. Keiner dieser Läden ist mehr als 500 Meter von meinem daheim entfernt, also fix zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen. Wenn ich davon genug habe, gibt es noch ein Kaufland was in etwa 5 Minuten Fußweg zu erreichen ist. Ebenso ist es in Sachen Sport, nicht nur das ich jetzt direkt ein Fitnessstudio vor der Haustür habe auch liegt die Wohnung zwischen allen von unserem Verein genutzten Trainingshallen. Einzig und allein mein Omi wohnt am anderen Ende der Stadt. 😦

Zwei Zimmer Küche Bad, klingt ja vom Prinzip recht easy, doch so einfach ist es wie ich gesehen habe doch nicht. In der neuen Wohnung ist gügend Platz für die Sachen welche in der alten Wohnung aufgrund des schlechten Schnittes der Wohnung nicht möglich waren, wie z.B. ein Bett im Schlafzimmer (1,40 Meter Matratze), Tisch in der Küche, Platz im Bad und genügend Stauraum/Stellraum im Flur.

 

Grundriss

Grundriss

 

Da Mieter nun nichtmehr zwangsläufig die Wohnung beim Auszug malern müssen, nur alle Wände weiß sein müssen, habe ich da selber nochmal Hand im Vorfeld angelegt. Denn offentsichtlich habe ich eine andere Definition der Farbe weiß anders als der Vormieter. 80€ und zwei Eimer Farbe später bin ich nun da angekommen, wo ich persönlich mit leben kann. Im Prinzip könnte ich den Rest so lassen und einziehen, doch habe ich mich entschlossen im Wohnzimmer neues Laminat zu legen. Erstens ist exact vor einem Fenster wo schön Licht drauf fällt, ein Wasserschaden im Laminat und zweitens passt die Farbe des liegenden Laminats nicht zu meiner bestellten Wohnzimmereinrichtung. Helles Laminat und helle Möbel, ergeben am Ende kein richtiges Bild. Also werde ich etwas dunklerers Laminat legen und an die Wand wo ich die „Wohnwand“ montiere / installiere noch einen etwas dunkleren Hintergund verpassen.

spacer

Wohnwand

Wohnwand

 

Ich bin derzeit noch am überlegen ob ich noch eine zusätzliche Vitrine kaufe. Doch glaube ich, dass ich mir das gesamte Bild erstmal anschaue, bevor ich noch weitere Sachen kaufe. Aus meiner alten Wohnung werde ich kaum etwas an Möbeln mitnehmen. Kein Bett, keine Schränke, keine Stühle und vor allem kein Kleinkram von dem man denkt „Ach das brauche ich bestimmt nochmal irgendwann“. Bei meiner Küche bin ich noch am überlegen, da ich von dieser nur 1 oder 2 Teile mitnehmen müsste. Mehr Platz ist und will ich dafür nicht einplanen. Herd und Spülmaschine müssen ja auch irgendwie noch dort herein. Die Hängeschränke welche zur Küche gehören habe ich noch nie benutzt, diese stehen irgendwo in meinem Keller rum. Müssten glaub ich mal entstaubt werden. Naja habe ja noch ein paar Tage Zeit bis ich dann letztendlich umziehen werde. Am 19.Juli wandert mein Internetanschluss von meiner alten Wohnung in die neue und spätestens dann werde ich umgezogen sein. Der ein oder andere Tag, wird auch noch für meine alte Wohnung draufgehen und ich wollte nicht alles im letzten Moment machen.

 

Meine geliebten 11er  Jordan machen auch grad Ihren letzten Walk beim herrichten der Wohnung und danach geht es Richtung Grube 😦

 

20130702_190608[1]

Jordan 11

Schlafen im eigenen neuen Bett geht unglaublicher weise erst in 5 Wochen. Ich wollte es ja zuerst nicht glauben als mir eine Freundinn erzählte, dass von Bestellung bis Lieferung eines Bettes aus dem Katalog 3 bis 5 Wochen vergehen können. Pahhhh. Hätte ich das Zeugs mal eher bestellt, doch das ging vom Prinzip her ebenfalls nicht, da ich bis dato noch keine neue Lieferadresse für die von mir zu bestellenden Waren hatte.

 

so long …

Advertisements
von knochenj0chen Veröffentlicht in Home

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s