Kleingarten in der Quecke

Die Beweggründe warum wir uns einen Garten gekauft haben, sind eigentlich ganz einfach.

Erstens sollte das Kind und der Hund , einen Platz haben, wo sie rumtoben und spielen können und zweitens ist es einfach schön etwas mit seinen eigenen Händen zu erschaffen und sich anschließend daran erfreuen zu können. Ein Platz um mit seinen Freunden am Nachmittag / Abend genüsslich den Tag ausklingen zu lassen. Ja das waren eigentlich die Gründe was uns dazu bewogen hat, einen Garten zu kaufen.

Mittlerweile ist es quasi ein Hobby geworden. Schade nur, dass man nicht soviel Zeit hat, um alles mit einmal zu machen. Aber so ist es halt. Leider war im ganzen Garten versteckt, sehr viel Unrat, Steine und sonstiger Mist „versteckt“. Schon allein das alles zu zentralisieren und anschließend zu entsorgen, dauert jetzt schon ca. 2 Jahre.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hier ein paar Bilder vom ursprünglichen Zustand direkt nach der Übernahme des Gartens. Leider waren im besagten Garten, sehr viele Rosen und anderes nicht Kind- und Hundegerechtes Material verstreut, was so von uns im Vorfeld erstmal alles beseitigt werden musste.

Das ist die Basis mit welcher wir zu arbeiten haben. Sehr vieles im Garten ist quasi über seinen zeitlichen Zenit hinaus. Es fällt auseinander, geht kaputt, wird optisch alt. Vieles muss aufgearbeitet werden, aber das ist es ja, was eigentlich Spaß macht. Es gibt viel zu tun, aber der Sommer kommt. Dieser ja in erreichbarer Nähe.

 

….

 

Advertisements
von knochenj0chen Veröffentlicht in Allgemein

Here im back again! #2018

Nach einer „etwas“ längeren Auszeit bin ich wieder zurück. Es hat sich einiges getan in der vergangenen Zeit. Die wichtigsten Punkte dürften wohl sein:

  • Heirat
  • Kind
  • Hund
  • neue Wohnung
  • Kleingarten
  • neue Ausbildung
  • neue Arbeit

Es hat sich quasi fast alles verändert in meinem Leben.

Hochzeit

Geheiratet haben wir im Dez. 2015. Einen Tag zuvor ist „Monty“ unser hyperaktiver MONSTERBeagle, der uns derzeit etwas Kopfzerbrechen bereitet, bei uns mit eingezogen. Grad rechtzeitig um mit auf unser Hochzeitsbild zu kommen. Und am anschließenden  Tag nach der Hochzeit, flog das Weib in Ihren Urlaub auf die Seychellen(2Wochen). Naja wer hat, der kann. Der Alte geht knechten und sich um den kleinen Babyhund kümmern während sich das Weib, die Sonne ins Gesicht scheinen lässt. Naja.

Kurz darauf haben wir einen wahren Wohntraum bezogen. Unsere Wohnung sahen wir ……

Weiterlesen